Chronik

Freiwillige Feuerwehr Fulda - Niesig e.V.




Gründung der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 1923
Aktuell 24 aktive Feuerwehrangehörige
Gründung der Jugendfeuerwehr im Jahr 1972
Aktuell 27 Jugendliche (davon 10 Mädchen und 17 Jungen)


30.09.1923
aus bestehender Pflichtfeuerwehr gründet sich die FF Niesig.

1930
Die Ausrüstung besteht aus einem Hydrantenwagen und einer 9m langen Schiebleiter.

1953
Einweihung des ersten Feuerwehrgerätehauses.

1958
Ausrüstung mit Tragkraftspritzenanhänger mit TS 8/8.

1972
FF Niesig wird im Zuge der Gebietsreform in die FF Fulda eingegliedert.
Gründung einer Jugendfeuerwehr.

1974
Die FF Fulda - Niesig erhält ein Tragkraftspritzenfahrzeug.

1988
Einweihung des neuen Feuerwehrhauses und einer neuen TS 8/8.

2002
Stationierung des MTF Florian-Fulda Nord 17 im FwH Niesig.
Beginn der Bauarbeiten am Feuerwehrstützpunkt Nord auf dem ehemaligen BGS Gelände.
Abbrucharbeiten in der ehemaligen KFZ- und Waffenwerkstatt in Eigenleistung.

2003
Beginn der Bauarbeiten am Stützpunkt Nord

02.12.2003
Übergabe des LF 16 / 12 Florian Fulda - Nord 44 an die Wehren Lehnerz und Niesig.
Standort FwH Lehnerz bis zur Fertigstellung des Stützpunkt Nord.



OBEN